Hydraulik

Unsere Hydraulik besteht aus bewährten Komponenten. Die Hydraulikzylinder haben Standardabmessungen. Somit können Dichtsätze auch vor Ort besorgt werden. Wir verwenden ein spezielles Öl. Dieses ist biologisch abbaubar und hat einen sehr hohen Viskositätsbereich. Damit ist auch das Arbeiten bei sehr niedrigen oder hohen Temperaturen kein Problem.

Hydraulikaggregat

In dem von uns entwickelten Hydraulikaggregat sind alle Komponenten wie Antriebsmotor, Hydraulikpumpe, Filter und Tank untergebracht und damit geschützt. Der Hydraulikmotor mit 3 oder 4kW ist ein Langsamläufer. Das gewährleistet eine lange Lebensdauer der Pumpe. Unsere Hydraulikpumpe hat nicht, wie üblich, ein Alugehäuse sondern ein Gussgehäuse, das Spitzendrücken von über 300bar standhält. Auch hier standen wieder die Einsatzsicherheit und die Langlebigkeit für uns im Vordergrund.

Stammheber

Die Stammheber unserer Blockbandsäge sind auf einer massiven Welle gelagert und aus einem Stück ohne Schweißnähte gefertigt. Damit sind auch die schwersten Stämme kein Problem. Eine eigene Konstruktion ermöglicht den Einbau von doppeltwirkenden Zylindern. Somit sind störungsanfällige Rückzugfedern nicht notwendig und ein problemloses schnelles Absenken ist auch bei extremer Kälte gewährleistet. (Natürlich ist der Stammheber so konstruiert, dass eine Verletzungsgefahr ausgeschlossen ist). Es sind auch abnehmbare Hebearme möglich. Außerdem können die Hebearme bei verschiedenen Holzlängen versetzt werden. Der Vorteil dieser Methode liegt darin, dass nur der Hebearm und nicht der komplette Stammheber mit Stützfuß und Zylinder versetzt werden muss.

Stammdreher

Mit dem Stammdreher unserer Blockbandsäge kann der Stamm sowohl gedreht als auch geklemmt werden. Durch seine massive Konstruktion hält er auch extremen Belastungen stand. Der Hubzylinder ist innen liegend und somit vor Beschädigungen geschützt. Bei allen bewegten Teilen sind auswechselbare Verschleißbüchsen- oder -platten montiert.

Kettendreher

Der Kettendreher unserer Blockbandsäge ist eine unserer eigenen Konstruktionen und auch durch ein Patent geschützt.

Der Vorteil unseres Kettendrehers liegt in seiner Dreifachfunktion:
- Drehen mit der Kette 
- Drehen mit den Krallen
- Klemmen des Stammes

Jeder Arm ist unabhängig voneinander in seiner Position verstellbar. Somit kann er jedem Stamm optimal angepasst werden. Es ist auch möglich, den Kettendreher zum Auswerfen der Schnittware zu verwenden.

Kettendreher ist patentiert unter Nr. 10 2005 054 421

Kettendreher mit Stern

Auch der Kettendreher mit Stern unserer Blockbandsäge ist eine Konstruktion aus unserem Hause. Dieser ist die günstigere Lösung. Hier wird der Stamm gegenüber dem normalen Kettendreher nur mit der Kette gedreht. Der Stern am Ende des Schwenkarmes verhindert das Wegrollen des Stammes und sorgt für eine optimale Drehung, vor allem bei großen Stämmen.

Stammhaltearm

Gerade bei kurzen Stämmen, die man nicht mit zwei Drehern zu fassen bekommt, besteht die Gefahr, dass diese beim Drehen zurückrollen. Hier hilft unser Stammhaltearm (Halbmond).

Stammrolle

Die Stammrolle unserer Blockbandsäge bewegt den Stamm vor oder zurück. Dies ist notwendig, um die Stamm so zu positionieren, damit er auf möglichst vielen Auflagern liegt und die Hydraulik-Komponenten optimal genutzt werden können. Ebenso sind die Stammrollen hydraulisch höhenverstellbar und können auch zum Stammausrichten verwendet werden. Oft werden die Stammrollen auch zum Abtransport der fertigen Schnittware nach hinten (z.B. auf eine Rollenbahn) benützt.

Niveau-Ausgleich mit Krallen

Die Niveau-Ausgleichsschieber zum Ausrichten des Stamms auf der Säge sind auf jeden Fall notwendig. Zum einen dienen die einzeln ansteuerbaren Ausgleichschieber zum Einrichten des Stammes in der Höhe. Zum anderen kann der Stamm durch die Krallen auch geklemmt und, wenn nötig, auch nach unten gezogen werden. Was bei spannungsreichem Holz sehr wichtig ist, um maßhaltige Schnittware zu erzeugen. Die Krallen sind zum Niveau-Schild mechanisch verstellbar. Auf Wunsch gibt es auch eine hydraulische Höhenverstellung. Als Schutz für empfindliches Holz ist es möglich, auf die Krallen Schutzbacken aus Aluminium anzuschrauben.

Senkrechtstützen

Die Senkrechtstützen unserer Blockbandsäge sind notwendig als Anschlag und beim rechtwinkeligen Einrichten des Schnittholzes. Mit einer Wandstärke von 8mm halten sie auch größten Belastungen stand. Sie bewegen sich in auswechselbaren Führungen aus Spezialkunststoff. Der Winkel der Senkrechtstützen ist einstellbar.
Eine integrierte Rolle erleichtert das Drehen von großen Stämmen. In Verbindung mit unserer SPS können die Senkrechtstützen vor Einschneiden geschützt werden.(Senkrechtstützenüberwachung).

 


Zenz Landtechnik GmbH
Lengmoos 10 | D-83536 Gars am Inn

Tel. +49 (0)8072 / 9194 - 0
Fax +49 (0)8072 / 9194 - 30
Mail: info@zenz.de

Bereitschaftsnummer
+49 (0)174 / 3413531
(April - Oktober)


Kontakt

Blockbandsägen

Silokamm

Landtechnik


Newsletter

Blockbandsägen

Landtechnik

Abonieren


'  


© Zenz Landtechnik GmbH 2015
Impressum | AGB
Datenschutzerklärung